Laura Valentina Bohnenblust (*1987)

Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Kunstgeschichte der Universität Bern. Kunstvermittlerin im Kunstmuseum Basel und freiberufliche Dada-Guide im Cabaret Voltaire in Zürich. Doktorandin am Lehrstuhl der Kunstgeschichte der Moderne und Gegenwart, Mitglied des Walter Benjamin Kollegs im Doktoratsprogramm Global Studies der Universität Bern. Studium der Kunstgeschichte in Bern (2010-2016) und Buenos Aires (2015), sowie Germanistik an der Universität Bern (2010-2013). Bachelor in Primary Education mit dem Schwerpunkt Theaterpädagogik der Pädagogischen Hochschule Thurgau (2009). Berufliche Tätigkeit als Primarlehrerin – zuletzt für Flüchtlingskinder im Durchgangszentrum Zieglerspital in Bern.