Fabian Waldmeier (*1981)

Ökonom – Betriebswirtschaft / Volkswirtschaft. Lehre als Verwaltungsangestellter mit Berufsmaturität (1997-2000). Financial Controller bei Basler Versicherungs-Gesellschaft, Kostenrechnung und Budgetierung (2001-2004). Studium Betriebsökonomie an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Basel (2005-2007). Geschäftsführung der Faraja-Stiftung in Nairobi, Kenia (2008-2010); Gesamtverantwortung für soziale Programme, landwirtschaftlichen Ausbildungsbetrieb sowie Verwaltung des Stiftungsvermögens inklusive Liegenschaften; ab 2011 Teilzeitmandat als Stiftungsratsmitglied; seit 2014 Präsident der Stiftung. Zweitstudium Volkswirtschaftslehre an der Universität Bern (2011-2012). Ab 2011 verschiedene Funktionen im Bereich internationale Zusammenarbeit bei Max Havelaar-Stiftung Schweiz; seit 2014 als Abteilungsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für die Bereiche Standards, Monitoring & Evaluation, internationale Programme, Wissens-Management, Entwicklungspolitik sowie Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen und Dachverband Fairtrade International.