Catherine Isabelle Walthard (*1958)

Dozentin Postindustrial Design FHNW. 1978-1982 Studium Lehramt für Bildende Kunst an der SFG Basel und am Pädagogischen Institut Basel. 1983-2001 Lehrerin und Dozentin im Bereich Gestaltung an der SFG Basel und daneben freischaffend (Kostümberarbeitung und Requisiten) für das Theater Basel tätig. Realisierung von Künstlerausstellungen für die Art Basel und Juroren in zahlreichen Kunst- und Hochschulkommissionen. 1993 bis 2001 Art-Direktorin an der HyperStudio AG, Design von CD-Roms und Websites. Seit 1996 Vorträge, Workshops und Seminare im In- und Ausland. Seit 1999 Dozentin am HyperWerk HGK FHNW für den Bereich Gestaltung in Postindustrial Design und Mitglied des HyperWerk Leitungsteams. Seit 2014 Mitglied des Forschungsprojekts Cultural Spaces and Design – Perspectives of Design Education, gefördert von der Gebert Rüf Stiftung, das am HyperWerk mit einem internationalen Netzwerk von Partnern aus India, Africa, Australien, Neuseeland, USA und Canada von 2014 bis 2017 entwickelt wird.